AnkunftsAbreiseUnterbringungZimmerErwachseneKinderKind  - Kind 1Kind 2Kind 3

Park

Die Natur
Die Region verfügt über unerschöpfliche Möglichkeiten für den Naturinteressierten. Man kann  organisierte Ausflüge zu Pferd, mit dem Mountainbike oder auch zu Fuß unternehmen.
Von erheblichem geschichtlich-naturwissenschaftlichem Interesse sind hier die berühmten Zitronenhaine, Bauten, welche bis auf das frühe siebte Jahrhundert zurückzuführen sind, in eine Zeit, in welcher die Produktion von Zitronen und Zitronat die wichtigste Tätigkeit an der Küste des Gardasees war.

Die Zitronenhaine „Prà de la Fam“, im Hafen von Tignale
Reihen von hohen, in den Himmel ragenden Pfeilern und weiße Mauern aus Natur-Stein: das ist alles, was von den einstigen Zitrusfruchtplantagen geblieben ist, die Zitronenhaine, einzigartige Gewächshäuser am westlichen Ufer des Sees. Trotz des milden Klimas am Gardasee,  war es notwendig, die Zitrusfrüchte in den kälteren Winter-Nächten zu schützen: man entwickelte daher ein dynamisches System der Überdachung, welches es erlaubte, Pflanzen und bestimmte Zitronen für den europäischen Markt auf zu bewahren. Die ersten Zitronenhaine wurden im 13. Jahrhundert erbaut und bis Anfang des 20. Jahrhunderts benutzt, wobei man Ihre Struktur bewahrte. Danach hörte diese Produktion auf. Über Jahrhunderte bedeuteten die Zitronenhaine echten Reichtum für die Menschen am Gardasee. Heute ist möglich einen der letzten in Betrieb gebliebenen Zitronenhain zu besuchen, welcher schon von Goethe in seiner „Reise nach Italien“ beschrieben wurde.

Ausflug zu den Scheunen von „Cima Rest“, im Park „Alto Garda Bresciano“
Sie befinden sich im Valvestino, in der Hochebenen von Denai und Cima Rest, ganz besondere Beispiele von ländlicher Architektur. Es handelt sich um bekannte Scheunen mit Stroh-Dächern  von einfachster Struktur, es findet sich kaum Anderswo etwas Vergleichbares. Die ältesten jener Scheunen, welche bis heute bewahrt geblieben sind, gehen bis auf das 17. Jahrhundert zurück, aber die Bautechnik scheint viel älter und geht bis ins frühe Mittelalter zurück.

Der botanische Garten „Hruska“ – Gründung durch A. Heller
Ein Ort mit magischer Atmosphäre. Eine Vielfalt von Pflanzen aus allen Regionen dieser Erde: Afrika und Süd-Amerika, Asien, Europa und Australien. Alle untereinander vermicht. Das Edelweiß zwischen Orchideen, meterhohe Farn-Bäume neben wundervollen Granatapfelbäumen. Brücken, Wasserfälle und sehr eindrucksvolle kleine Seen. Skulpturen aus Indien und Marokko im Einklang mit Werken von Roy Lichtenstein, Susanne Schmögner, Mimmo Paladino und Keith Haring.

Ein Tag in dem Natur-Park, rund um die Festung von Manerba
Besuch bei den Gräbern und dem Schloß der Festung, kurzer Ausflug in den einmalig schönen Park und panoramischer Spaziergang entlang der Klippe.

Ausflugs-Routen in den „Parco Alto Garda“
Den See vom Berg aus entdecken, zwischen Wäldern und grünen Hochebenen, mit seltenen Blumen und kleinen Dörfern und sich dann im Schatten von großen Buchen ausruhen.
 



5 Sterne

Tolles Ambiente. Super Essen und superfreundliches Personal. Wir hatten Glück, auf so ein tolles Hotel zu treffen. Auf jeden Fall kehren wir dort noch mal ein

Udo Koßmann - 30 maggio 2016  
5 Sterne
5 Sterne

Sehr gepflegtes Hotel, direkt am See gelegen mit schönem großen Pool eingebettet in einer romantischen Grünanlagen.Personal sehr nett und hilfsbereit. Hoteleigener Parkplatz. Bisher mein schönstes Hotel am Gardasee!

Eric Andersson - Ottobre 2016  
5 Sterne
5 Sterne

Schöner Platz für Individualisten und Bootsbesitzer

Susanne Gerlach - 4 agosto 2016  
5 Sterne
“Einfach super”

Wir hatten eigentlich ein 4 Sterne Hotel in Sorrent gebucht, waren aber davon so enttäuscht dass wir nach zwei Tagen wieder abgereist sind. Nach telefon. Anfrage ( wir waren vor zwei Jahren schon mal da) wurde es tatsächlich möglich gemacht, dass wir noch eine Woche unseren Urlaub dort verbringen konnten. Und was soll ich sagen, es war noch bess...

Frank - Bewerten Juli 2016  
“Einfach super”
“Sehr schönes Hotel an der Südwestküste”

Das Hotel liegt in direkter Seelage am herrlichen Gardasee. Das Hotelpersonal empfängt, wenn man es wünscht, auch in deutsch. Gastfreundschaft wird dort groß geschrieben. Wir haben uns rundum wohlgefühlt.

Roy - Bewertet Oktober 2016  
“Sehr schönes Hotel an der Südwestküste”
“Sehr zu empfehlen!”

Tolles Hotel, direkt am See. Man kann vom Hotel aus direkt im See baden, aber auch der Pool im schön angelegten Garten lädt zum entspannen ein. Der Service ist sehr freundlich und auch das Restaurant kann man sehr empfehlen. Wir sind sicher nicht das letzte mal da gewesen.

Lysann1 - Bewertet 1. September 2015  
“Sehr zu empfehlen!”
“Ruhige Lage; Direkt am See ”

Gemütliches und familiäres Haus mit sehr guter Küche, sauberen Zimmern und tollem Blick. Ideal zur Erholung und für ruhige Abende am See. Hotel liegt abseits der City, daher muss man i Mehr das Auto nutzen oder länger in die Stadt 15 min laufen.

Susanne G - Bewertet 1. August 2015  
“Ruhige Lage; Direkt am See ”
“Urlaub am Lago di Garda”

.... Eine fast perfekte Mischung aus Lage, Service und italienischem Charme. Wir sind wieder hier - und genießen zusätzlich die neue Seeterasse mit Wintergarten. 👍😎 Die Wahl zwischen Pool und See führt zu beidem. Und 4 Bojen für Boote gefallen uns auch!

Winfried S - Bewertet 1. August 2015  
“Urlaub am Lago di Garda”
“Die Seele am See baumeln lassen”

Das Hotel liegt direkt am Gardasee, ein Sprung ins Wasser ist vom Steg aus möglich.Der Pool im schön angelegten Garten lädt zum Schwimmen und Verweilen ein. Das Restaurant ist vorzüglich und bietet auch frischen Fisch direkt aus dem See an.Das freundliche und sehr aufmerksame Personal sorgt für erholsame und stressfreie Tage. Die Zimmer sind...

Karl T - Bewertet 18. Juli 2015  
“Die Seele am See baumeln lassen”
“Super Lage und geschmackvolles, tolles Hotel”

Das Hotel ist fernab der lauten Uferstrasse am Gardasee. Besonders toll ist, dass die Familie Gnes immer vor Ort ist. Die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Der Service ist spitze. Das Restaurant ist sehr empfehlenswert. Wir kommen definitiv bald wieder!

snowbird74 - Bewertet 28. Juni 2015  
“Super Lage und geschmackvolles, tolles Hotel”
“Wunderschönes Kleinod!”

Gefunden auf Tripadvisor und das erste Mal hier! Ein Volltreffer. Das Hotel liegt direkt am See. Ein kleines Haus das sehr familiär geführt ist. Sehr höflich ohne aufdringlich zu sein. Fast alle Zimmer haben einen Blick auf den See. Die Zimmer sind nicht groß aber sehr sauber und schön eingerichtet. Der Garten hat einen großen Pool und eine trau...

Hakelmacher - Bewertet 26. Juni 2015  
“Wunderschönes Kleinod!”
Informationen anfordern
Foto
Video
Veranstaltungen
Geschenkgutschein Valentini Village